Wildbeobachtungspfad

Der einzigartige Wildbeobachtungspfad führt vom Niederbauen über die Stockhütte und Heitliberg zur Klewenalp. Unterwegs erfahren Sie auf insgesamt 16 Infotafeln mehr zu einheimischen Tieren und detaillierte Beschreibungen zu 12 verschiedenen Vögeln. Das Moorgebiet der Region Niederbauen ist einzigartig und darum auch schützenswert.

 

Unter fachkundiger Führung und mit etwas Glück beobachten Sie frühmorgens Steinwild, Birkhähne und andere Tiere im Niederbauen-Gebiet. Ausgerüstet mit Feldstecher und Rucksack folgen Sie dem Alt-Wildhüter, der Ihnen die Plätze zeigt, wo sich im Niederbauen-Gebiet Tiere aufhalten. Ein gutes Auge, etwas Konzentration und eine Portion Glück gehören natürlich auch dazu. Als Abschluss geniessen Sie gemeinsam mit dem Wildhüter ein „Znüni“ mit Nidwaldner Naturprodukten aus der nahen Umgebung.